Kriegsfotografie Aufsätze


Gefunden 9 Aufsätze.

Analyse der Kriegsfotografie

Der Zweck der Kriegs-Fotografie hat sich in den Jahren verlagert.Dies bittet die Frage, was der Zweck der Kriegsfotografie ist.Bei der Verwendung von Barthes-Theorie können zwei konkurrierende Mythen über den Krieg erreicht werden.Der konkurrierende Mythos ist, dass der Krieg in einer moralisch akzeptablen Weise gekämpft werden kann.Durch die Verwendung verschiedener Fotografien und Artikeln aus unterschiedlichen Konflikten wie Vietnam, den Falklands und Afghanistan wird dieser Aufsatz Barthes-Theorie der Semiotikum, um die Theorie zu testen, dass Bilder aus nicht eingebetteten Reportern den Mythos in diesem Krieg unterstützen werden Die Höllen- und Embedded Fotografen zeigen, dass der Krieg in einer moralisch akzeptablen Weise gekämpft ...


2177 Wörter (5,4 Seiten)
Gesellschaft der Spektakel- und Kriegsfotografie

Ich persönlich erlebte diese Arbeit, als ich den Turner-Preis im Jahr 2004 sah, und es ist klar, dass ihre Absicht für dieses Stück angesehen wurde, das wie ein Computerspiel erfahren und erlebt wurde.Es scheint ein Umzug in der zeitgenössischen Kriegsfotografie zu einem kontemplativeren und abstrakten Ansatz zu geben, vielleicht ist dies, als ob Debord beschreibt, weil wir mit der Gewalt und der Schrecken das "Spektakel" des in den Medien präsentierten Krieges nutzen und sind von diesen Bildern fast immun und unmotiert geworden.Sie versuchen nicht, die 3D-Umgebungen als realistisch aussehen, wie die Fotos, die sie angenommen haben, stattdessen genau wie ein Computerspiel aussieht, wie ein Computerspiel aussieht, eckig und flach.Zeitgenö...


2959 Wörter (7,4 Seiten)
Die Gesellschaft des Brillenmedienaufsatzes

Sie versuchen nicht, die 3D-Umgebungen als realistisch aussehen, wie die Fotos, die sie angenommen haben, stattdessen genau wie ein Computerspiel aussieht, wie ein Computerspiel aussieht, eckig und flach.Zeitgenössische Fotografen interpretieren diese Ereignisse, anstatt sie zu dokumentieren, auf eine Weise, die dem Betrachter einen kontemplativeren Ansatz für das heutige Kriegsfoto ermöglicht.Es scheint ein Umzug in der zeitgenössischen Kriegsfotografie zu einem kontemplativeren und abstrakten Ansatz zu geben, vielleicht ist dies, als ob Debord beschreibt, weil wir mit der Gewalt und der Schrecken das "Spektakel" des in den Medien präsentierten Krieges nutzen und sind von diesen Bildern fast immun und unmotiert geworden.Die gewaltsame K...


2968 Wörter (7,4 Seiten)
Medien, Kultur und Gesellschaft Essay

Nun, nach dem modernen Historiker Margo Culley, wurden die Tagebücher von Frauen introspektiver, ein Aufzeichnungen eines inneren Lebens.Die Rekorde, die wir zurücklassen, werden zukünftige Historiker servieren, wenn sie versuchen, die Zeit zu verstehen, in denen wir leben.Tagebücher und Zeitschriften der frühen Amerikaner gelten als ehrlich, unvorstellbare Form - ein Schlüssel zu unserem Verständnis der Vergangenheit.Kriegsfotografie-Text, der uns am weitesten zurückgeht.Was sie über unser Leben ableiten, und unsere Gesellschaft bleibt noch zu sehen.


687 Wörter (1,7 Seiten)
Mark Walsh der Protagonist in der Roman "Triage" Essay

Sogar Marke selbst denken vielleicht ", dass er dort wieder auf dem Hügel verschwunden war."Sogar Markierungen des Vaters glaubt, dass "Mark ist vor langer Zeit gestorben."Nach der Rückkehr von KURDISTAN MARK ist das "Herz mit den Toten" geblieben.Bei einem der Dinner-Parteien wusste Mark nicht, wie er auf Dinge reagieren sollte, damit er andere Emotionen kopierte, weil er keine eigene hatte. "Ironischerweise erzählt Elena, dass "die Leute nicht nur verschwinden", aber Elena fühlt sich an, dass sich das MARK vor ihren Augen scherzte. "


824 Wörter (2,1 Seiten)
Der Impact Magnum hatte auf Fotografie-Fotografie-Essay

Zusammenfassend, für die heutige Generation junger Fotografen gibt es viel komplexeres Bewusstsein für das, was oder nicht erklärt wird.Das Drama von Krieg und Verzweiflung in Osteuropa, der Verwundeten und der Toten in Bürste Feuerkriege auf der ganzen Welt.Heute lernen wir immer noch, wie World geändert wurde, seit Capa Magnum gefunden wurde.Sie zeigten Beispiele für Leiden und Menschenwürde, Brutalität des Krieges und des Fotografenzusammenhängers in Zeugen.Magnum und seine Mitglieder hatten einen politischen Einfluss; Sie waren interessiert, wie sie ihre Kameras nutzen können, um politische und soziale Fragen zu untersuchen.


1376 Wörter (3,4 Seiten)
Kriegsgedichte Vergleichsaufsatz

Mensch zu sein, soll kein schreckliches Ding sein, "schrecklich" schlägt Negativität und etwas Horror vor.Dieses Oxymoron wird verwendet, um die Gedanken des Schriftstellers zu erklären.kate daniels kommuniziert diese Nachricht in viel offensichtlicherer und offener Weise in "Kriegsfoto" als Carol Ann Duffy Manages in ihr Gedicht "Kriegsfotograf".kate daniels verwendet in den letzten beiden Zeilen der "Kriegsfotografie zwei sehr effektive rhetorische Fragen.Diese gekoppelte mit "Human" schlägt eine entgegengesetzte Idee vor, da der Mensch nicht schrecklich ist.


1919 Wörter (4,8 Seiten)
Kriegsdichtung Essay

Vergissmeinicht, Die andere Hand, wie sechs junge Männer, hat einen namenlosen Charakter, der nach dem Abfeuern eines Tanks drei Wochen nach dem Ende der Schlacht stirbt.Der Kriegsfotograf steigt in die Stimmung des Krieges in der zweiten Linie des Gedichts selbst; "Mit Spulen des Leidens ...", und diese Stimmung wird durchgehend fortgesetzt, während sechs junge Männer in viel leichterer Stimmung beginnen und sich langsam zum Finale aufbauen.Dieses Gedicht beschreibt die Szene des Krieges viel lebhafter als jedes der anderen Gedichte, und die Beschreibung der Kinder wird so instrumental verabreicht, dass die Herzen des Lesers schmelzen.Sechs junge Männer haben möglicherweise einen größeren Einfluss auf einige Leser, da es von sechs versc...


3317 Wörter (8,3 Seiten)
Dokumentarfilmografie

Diese Professionalität, Erfahrung und Instinkt ist das, was das Bestehen des Fotojournalisten gut gewährleistet die Zukunft.Nichts abwesende Blogs, niemand bittet die Bürger, ganze Nachrichtenartikel darüber zu schreiben, was sie bezeugen.Dies ist trotz der Tatsache, dass gewöhnliche Bürger manchmal einen größeren oder unmittelbaren Zugang haben, und dass viele Menschen Bleistifte und Papier tragen (die Werkzeuge des Druckjournalisten des Handels).Mit anderen Worten, obwohl in letzter Zeit die New York Times ein Kameratelefon-Image lief, das von einem "Citizen Photojournalisten" auf der Titelseite aufgenommen wurde, ist es zweifelhaft, dass sie .Mit der Technologie, die sogar den ungelerntsten Amateur ermöglicht, um fotografische Fehlbil...


4979 Wörter (12,4 Seiten)

Hast du nicht gefunden, wonach du gesucht hast?

Wir schreiben für Sie einen Aufsatz zu einem bestimmten Thema für 3 Stunden

Jetzt bestellen!
× Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie an Bord unserer sind Cookie-Richtlinie

Loggen Sie sich mit Social Media ein