Moralische Wirtschaft in Defoe's Robinson Crusoe und Lockes zweiter Verknüpfung der Regierung


...Beginn der Moralische Wirtschaft in Defoe's Robinson Crusoe und Lockes zweiter Verknüpfung der Regierung ...

Moralische Wirtschaft in Defoe's Robinson Crusoe und Lockes Zweiter Abgeordnete der Regierung James Joyce an Robinson Crusoe: "... der Mann allein, auf einer Wüsteninsel, auf einer einfachen und moralischen Wirtschaft, die zur Grundlage eines Commonwealth, der von einem wohlwollenden Souverän der Grundlage wird" ( Liu 731). Fragen von Eigentum und Eigentum waren im 18. Jahrhundert sowohl für Gelehrte als auch für den gemeinsamen Mann wichtig. Der Fall von Amerika zeigt, dass Politiker wie Thomas Jefferson, wie Thomas Jefferson, von John Lockes Ideen, einschließlich derjenigen auf Eigentum und dem Recht des Einzelnen, stark beeinflusst wurden. Die Leser in der revolutionären Ära waren auch tief interessiert an Fragen der Spiritualität und der Unabhängigkeit und las Daniel Defoe's Robinson Crusoe. Sowohl Locke als auch Defoe adressieren die Fragen der Immobilien, des Privateigentums und der Anhäufung von Immobilien und verbinden sie mit den Anmerkungen der individuellen und politischen Unabhängigkeit. Obwohl sie konvergieren scheinen, variieren ihre Philosophien stark auf diesen Themen. Mehrere Gelehrte schließen daraus, dass sowohl die Ideale von Defoe als auch Locke die Entwicklung einer moralischen Ökonomie unterstützen, obwohl dieser Wunsch nicht direkt ausdrückt.


...Mitten in der Moralische Wirtschaft in Defoe's Robinson Crusoe und Lockes zweiter Verknüpfung der Regierung ...

Weil er arbeiten muss, um zu überleben, entwickelt er ein Gefühl des Eigentums auf der gesamten Insel, und die Insel selbst wird zu einer Art Festung, in der das umgebende Ozean eine Barriere aus dem Rest der Welt ist. Nachdem er den ersten ausländischen Fußabdruck im Strand sieht, arbeitet Crusoe nicht nur dazu, sich wieder eine kleine Festung für sich selbst zu sichern, aber er organisiert auch seine Waffen- und Schießpulver, so dass er sowohl Verteidigung als auch Straftat fähig ist. Crusoe's Response ist fast herrisch, da er fast von Furcht gelähmt ist und die Waffenwaffe obsessiv beeinträchtigt. Aufgrund seiner Besorgnis ist er sogar nicht in der ersten Nacht in der ersten Nacht schlafen, nachdem er den Fußabdruck entdeckt hatte, und gibt zu, dass seine Angst übernommen hat: "Ich habe damals nichts angesehen, als meine bloße Angst an mich vorgeschlagen hat (Defoe 145). Die Menge an Schießpulver und Gewehre, die er gesammelt hat, reicht aus, um eine kleine Armee auszurichten. Das Verhalten von Crusoe in Richtung der Insel verschiebt sich und er kennzeichnet für seinen Lebensunterhalt. Obwohl er beginnt, sich zu fühlen, als ob er die gesamte Insel besitzt, hat die Krunde nicht tatsächlich über seine Gesamtheit gearbeitet und verletzt somit die Theorie von Locke, dass das Eigentümer direkt von der Arbeit kommt.


...Ende der Moralische Wirtschaft in Defoe's Robinson Crusoe und Lockes zweiter Verknüpfung der Regierung ...

Critical Inquiry Summer 1999: 728-745. Zwei Regierungsabschlüsse. London, die Werke von John Locke, 1823. Shinagel, Michael. Daniel Defoe und Mittelklasse-Attlentilität. Cambridge, Massachusetts: Harvard University Press, 1986. "John Locke, Umweltgeräte und Instrumente Wasserrechte." Landwirtschaft Mai 1996: 26-33.


Hire Writer Herunterladen 3045 Wörter (7,6 Seiten)

Hast du nicht gefunden, wonach du gesucht hast?

Wir schreiben für Sie einen Aufsatz zu einem bestimmten Thema für 3 Stunden

Jetzt bestellen!

Our Services

Hinzufügen Dein Kommentar

Verwandte Aufsätze

Beobachtungen auf dem Eigentum in Robinson Crusoe und den zweiten Abhandlungsaufsatz

Beobachtungen auf dem Eigentum in Robinson Crusoe und der zweiten Verknüpfung Die Menschen kämpfen seit Adam und Eve den Garten von Eden über Land und Besitztümer.Chapel Hill: U von North Carolina P, 1969.Zum Beispiel behauptet Crusoe das Eigentum auf einer ganzen Insel.Woodward, Ralph L. Robinson Crusoe's Insel.Er ist auch nicht ... ... ... ... ... Ng Crusoe ... Curis, Laura (1): 1-11.


374 Wörter (0,9 Seiten)
Daniel Defoe's Roman Der berühmte Moll Flanders Englische Literaturaufsatz

Ein anderer Roman von Daniel Defoe, der in der literarischen Welt positiv aufgenommen wurde als Moll Flanders, ist die Abenteuergeschichte über den selbstgemachten Mann (das Leben und seltsame überraschende Abenteuer von Robinson Crusoe von York, Mariner: Wer lebte acht und zwanzig Jahre alleine, in einer unbewohnten Insel an der Küste Amerikas, in der Nähe der Mündung des Great River Oroonoque).Das gesamte Buch ist voller religiöser Aspekte und zeigt, wie Robinson näher an Gott wird und ihm dank seines Schicksals, in dem nichts fehlt.Sein Wille und einfallsreiche Fähigkeiten helfen Robinson Crusoe, die Natur für seine eigenen Bedürfnisse zu meistern.Das Vermögen und das Unglück der berühmten Moll-Flandern und das Leben und seltsame über...


1063 Wörter (2,7 Seiten)
Robinson Crusoe vs Pride und Vorurteile Essay

Robinson Crusoe basiert auf dem Individuum und seiner Errungenschaft eindeutig.Diese Kausalität kontrastieren, können wir sagen, dass Robinson Crusoe wie eine epistolarische Geschichte aussieht.In Defoe's Robinson Crusoe erscheinen nur wenige Charaktere in der Handlung wirklich.Wir können Robinson Crusoe, Freitag, den englischen Kapitän, den portugiesischen Kapitän, der Crusoe gerettet hat, als er von Sallee, der Witwe, entkam ... es gibt offensichtlich weniger Charaktere als in Stolz und Vorurteil.Zum Schluss ist Robinson Crusoe ein Roman an sich, da es alle Eigenschaften beinhaltet: Charaktere, Plot- und Erzählerstimme.


2377 Wörter (5,9 Seiten)
× Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie an Bord unserer sind Cookie-Richtlinie

Loggen Sie sich mit Social Media ein