Die Auto-Theorie-Filmstudienaufsatz


...Beginn der Die Auto-Theorie-Filmstudienaufsatz ...

-Die AUTEUR-Theorie, wenn sie als ultimative Grundlage für die Vision eines Filmemachers definiert ist, kann eine ziemlich instabile Bemerkung sein, um zu geben. Wer zu Beginn der Filmgeschichte erklärte, dass ein Regisseur mit einem bestimmten Stil ein bestimmtes Genre einhalten muss? Es scheint, wie etwas anderes, dass der Begründung hinter dieser Theorie für eine Person ist, um einen Weg zu finden, um alles zu verstehen. Man könnte jedoch argumentieren, dass ein Filmemacher einen Überweis hat, warum sie ihren Karriereweg in erster Linie ausgewählt haben oder welche Themen sie der Öffentlichkeit ausdrücken wollen. Egal, was das Genre oder das Drehbild, ein Filmemacher, ein echter Außentum werden kann, wenn sie "die gleichen thematischen Beschäftigungen, die gleichen wiederkehrenden Motive und Vorfälle ausstellen, und derselbe visuelle Stil und das gleiche Tempo" (Wollen 73) . In diesem Aufsatz werde ich argumentieren, dass Andrew Sarris-Definition des Film-Autätismus zusammen mit Jim Kitses und Peter Wollende Neudefinition seiner traditionellen und strukturellen Vorstellungen in M. Night Shyamalan ist (zusammen mit seinen anderen Filmen) als Beispiel von der Autoreurismus des Filmemachers.


...Mitten in der Die Auto-Theorie-Filmstudienaufsatz ...

Jim Kites und Peter Wollen definieren die Traditionskenntnisse und strukturalistische Vorstellungen von Außereignis auf vereinfachte Weise, die bis heute noch in einem Odyssee, bleibt. Kitses behauptet, dass das Genre den Filmemacher als Sprache für den Sprecher ist. Das Fundament der Bedeutung für einen Künstler, mit dem der Wurzeln, in dem sie am meisten Komfort zeigen, sind. Kitses erklärt, dass die Bedeutungen, Charaktere, Geschichten und Bildern aus der Struktur des Genres und der gegenwärtigen Kultur kommen, in der der Filmemacher innen arbeitet. Anwenden der persönlichen Urheberschaft von Shyamalan, sowohl Kitses als auch Wollen, drücken ihre Theorien aus: "Meiner Meinung nach beschreibt der Begriff (AUTEUR-Theorie) ein Grundprinzip und eine Methode, nicht mehr und nicht weniger" (Kitses 89) und "zeigen Sie die gleichen thematischen Beschäftigungen, dasselbe wiederkehrende Motive und Vorfälle und Vorfälle und denselben visuellen Stil und des gleichen Tempo" (Wollen 73). Shyamalan, in fast allen seinen Filmen taucht große soziale Themen an und ist hauptsächlich Ende der Weltszenarien (Zeichen, die passierende) und / oder sozial bekannte Ängste (das Dorf, der sechste Sinne).


...Ende der Die Auto-Theorie-Filmstudienaufsatz ...

Hinter seinen Filmen sind finanzielle Erfolge ihre anderen offensichtlichen Komponenten. Das Science-Fiction-Genre ist ein Muss, seine Freilassung sind ähnlich (sie haben in der Sommersaison nicht weiter als Juni bis August entfernt), und seine Charaktere verkörpern alle die Kämpfe des zwischenmenschlichen und emotionalen Wachstums. Durch diese Mainstream-Diskussion stellt ein AUTEUR (in diesem Fall Shyamalan) "die gleichen thematischen Beschäftigungen, die gleichen wiederkehrenden Motive und Vorfälle sowie denselben visuellen Stil und Tempo" (Wollen 73). Shyamalan, ob viele glauben, dass er seinen Berührung verloren hat, ist immer noch ein Paradebeispiel für den Film-Autätismus. Wenn Sie einen seiner Filme beobachten, wissen Sie immer, dass Sie einen Shyamalan-Film sehen. Es ist klar mit seiner Umgebung (jeder seiner Filme ist in Philadelphia eingestellt) seine Vision (große Ereignisse, die durch ein kleines Maßstab) und seine Themen (die Macht der Liebe, die Angst vor Gewalt, und der Wichtigkeit von die Vorstellung). Seine technische Kompetenz, persönlich, offensichtlich in ganz Oeuvre, und internes Treffen sind alle Elemente in seiner persönlichen Urheberschaft im amerikanischen Kino.


Hire Writer Herunterladen 2601 Wörter (6,5 Seiten)

Hast du nicht gefunden, wonach du gesucht hast?

Wir schreiben für Sie einen Aufsatz zu einem bestimmten Thema für 3 Stunden

Jetzt bestellen!

Our Services

Hinzufügen Dein Kommentar

Verwandte Aufsätze

Akira Kurosawa Ein Auto-Film-Studium Essay

Diese Filme zeigen die Persönlichkeit, Gedanken und Gefühle des Direktors während ihrer Produktion, die ich argumentieren würde, dass ein Paradebeispiel ist, was ein Autour ist, sondern jemand, der Filme widerspiegelt.Mit so vielen stilloseren Rufkarten, als möglicherweise in einem einzigen Essay benannt werden könnten, hat Kurosawa einen klaren Stil und passt so in die AUTEUR-Theorie.Die frühen Samurai-Filme zeigen seinen jugendlichen Überschwang mit Filmen wie sieben Samurai und Yojimbo (1961), die eine positive Vision des vergangenen "Heldentums in Aktien der alltäglichen Wohltätigkeitszulie aufweisen, die in Taten der Alltagsorganisation umgewandelt wurden" (Prince, 1999, S.241).Die Kulisse des mittelalterlichen Japans war die bevorz...


1873 Wörter (4,7 Seiten)
Portfolioprüfung

Da die Teilnehmer die Möglichkeit hatten, die Teilnehmer "atemberaubende Rollen" anzunehmen, wurden teilweise empfohlen, ehrlich in Rettung zu sein und sich natürlich zu verhalten.B. die Größe des Zuhause- oder Publikums des Radiosenders, da dies den Wert der verschiedenen bestimmen würde Wie oft sind die Leute in den Radiosender eingestellt oder diese Frequenz gewählt und wer die Mitglieder oder die Zuhörer sind.Die Kommunikationsministerium hat kürzlich eine öffentliche Sensibiläumskampagne auf Fernsehen auf dem Laufenden von Zuschauern und Einwohnern in Pretoria über die Migration von analogem bis digitalem Getriebe geführt, folgte die Kampagne Kritik, dass die Mehrheit der Pretoria-Bewohner ist immer noch unsicher über die Migration....


3274 Wörter (8,2 Seiten)
Autortheorie

Er sagt, dass es sich um die kombinierten Anstrengungen ausgebildeten Fachkräften handelt, die die kohärente Sicht des Films in den Vordergrund bringen und behauptet, dass die sieben wichtigsten Mitwirkenden in alphabetischer Reihenfolge: der Schauspieler, Kameramann.Vielleicht in letzter Zeit wurde diese Ansicht von David Kipen's Bücher der Schreibertheorie herausgefordert: Eine radikale Umschreibung der amerikanischen Filmgeschichte, die die Filmhistorie wieder vorteilt, als ob die Karriere von Schriftstellern, keine Direktoren, verfolgt wurden.Wenn er einen Schauspieler berücksichtigt, ist die wichtige Frage, die er ansprechen, die Art der Identität, die er / sie projiziert und wie diese Identität durch ihre Leistungen erstellt wird.D...


2597 Wörter (6,5 Seiten)
× Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie an Bord unserer sind Cookie-Richtlinie

Loggen Sie sich mit Social Media ein